Pfarrkirche Unserer Lieben Frau von Ungarn

Wir betrachten die Pfarrkirche im gotischen Stil auf dem Hauptplatz als eines der ältesten Gebäude in Keszthely und ihre Wände sind mit den größten gotischen Fresken in Ungarn verziert.


Ältestes Gebäude in Keszthely

Die Geschichte der Pfarrkirche

Das älteste Gebäude von Keszthely, die Ende des 14. Jahrhunderts erbaute gotische Pfarrkirche, die der Jungfrau Maria, Königin der Ungarn, geweiht ist, befindet sich auf dem Hauptplatz. Sein Gründer war István Lackfy, der Palatin, der nach seiner Hinrichtung im Jahr 1397 in der Kirche begraben wurde, und sein Marmorgrabstein befindet sich an der Wand des Heiligtums. Der Palatin lud auch Franziskanermönche in die Stadt ein. In der Zeit nach der Schlacht von Mohács wurde der Tempel in eine Festung umgewandelt. Die Angriffe wurden mehrmals erfolgreich abgewehrt, aber damals vertrieben die Soldaten nach und nach die Mönche aus ihrem Tempel, die erst im 1723 zurückkehrten. Im Jahre 1799 wurde die Kirche des „Hauptplatzes“ zur Pfarrkirche von Keszthely.

“Die Türen der Kirche stehen uns offen. Es kann von morgens bis zum frühen Abend besichtigt werden. Im Sommer war es schön, wegen der Kühle hineinzugehen. Das Innere der Kirche ist restauriert, die Götzen sind geordnet und die Decke ist in ausgezeichnetem Zustand. Die Bänke sind sauber, und hier und da erscheint das Licht einer Kerze.”

Jefte LehmannLokaler Reiseleiter

Ungarns größte gotische Fresken

Im Inneren des Tempels befinden sich die größten gotischen Fresken Ungarns, die 1974 bei Elektroarbeiten entdeckt wurden. Die Fresken sind insofern interessant, dass sie nicht nur Heilige, sondern auch gewöhnliche Menschen darstellen. Der neugotische Turm des Gebäudes unterscheidet sich deutlich vom Rest des Gebäudes, da er später auf Initiative von Tasziló Festetics hinzugefügt wurde. Früher stand dort ein kleiner hölzerner Turm. Die ursprüngliche Rosette aus dem 14. Jahrhundert wurde in den neuen Turm eingebaut.

Anfahrt und Parken

Die Kirche befindet sich im zentralen Teil der Stadt, auf dem Hauptplatz, eine Viertelstunde zu Fuß vom Balaton Ufer entfernt. Wenn wir mit dem Auto anreisen, können wir nicht direkt in der Nähe der Kirche anhalten, aber wir können kostenpflichtige Parkplätze in den nahe gelegenen Straßen nutzen.

Zeit der Gottesdienste

Die Zeit der Gottesdienste sind hier zu finden.
Ein interessanter FaktMöchtest du noch mehr über die Vergangenheit von Keszthely erfahren? Dann ist das Buch KESZTHELYI TÖRTÉNETEK für dich geschrieben, hol es dir im Tourinform Büro in der Fußgängerzone!

Die Umgebung der Kirche

Nachdem wir die Kirche von innen und außen bewundert haben, vergessen wir nicht, einen kurzen Abstecher in den dahinter liegenden Schlossgarten zu machen, der nicht nur wunderschön ist, sondern auch viele interessante Dinge mit sich bringt. Wenn wir auch schon einmal hier waren, müssen wir unbedingt die schönen Gebäude des Hauptplatzes von Keszthely sehen!

Information

Auf der Karte anzeigen

Verfügbarkeit

Öffnungszeiten

  • Ganzes Jahr
  • GeöffnetSchließt: 20:00
    • Montag (Heute) 07:30-20:00
    • Dienstag 07:30-20:00
    • Mittwoch 07:30-20:00
    • Donnerstag 07:30-20:00
    • Freitag 07:30-20:00
    • Samstag 08:00-20:00
    • Sonntag 08:00-20:00

Community-Websites

Das könnte Sie auch interessieren

Festetics-Schloss

Festetics-Schloss

Festetics Schlosspark

Festetics Schlosspark

Festetics Schloss - Helikon Schlossmuseum

Festetics Schloss - Helikon Schlossmuseum

Festetics Schloss - Palmenhaus und Vogelpark

Festetics Schloss - Palmenhaus und Vogelpark

Alle Freizeit

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Unsere Seite verwendet Cookies. Einzelheiten...

A süti beállítások ennél a honlapnál engedélyezett a legjobb felhasználói élmény érdekében. Amennyiben a beállítás változtatása nélkül kerül sor a honlap használatára, vagy az "Elfogadás" gombra történik kattintás, azzal a felhasználó elfogadja a sütik használatát.

Bezárás